Flow Gun – Massagepistole als Gamechanger

Flow Gun – Massagepistole als Gamechanger

Bring deine Recovery auf das nächste Level!

Servus und hallo, 

willkommen zu einem neuen Blog Beitrag von mir. Heute erzähle ich dir was über meinen persönlichen Gamechanger: die Massagepistole Flow MINI von Flow Sports Technology.

Seit November 2019 bin ich im Besitz von diesem genialen Gerät. Ich kannte die Massagepistolen schon von anderen Athleten aus Instagram. Ich dachte mir schon immer: "Das ist bestimmt geil, aber ob sich das lohnt?" Und ich sage dir: Ja, es lohnt sich. Sehr sogar.  

Die Flow Gun kam bei mir zum ersten Mal bei einem zwei tägigen Functional Fitness Wettkampf zum Einsatz. Bereits bei der Hinreise habe ich die Massagepistole im Zug angewendet. Natürlich kassierte ich dafür erstmal ein paar komische Blicke, denn meine Zugmitfahrer kannten solch ein Gerät natürlich nicht. Aber bereits bei der ersten Anwendung merkte ich schnell, wie gut diese Gun ist und wie schnell und einfach sich Verspannungen lösen. 

Was ist eine Massagepistole? 

Optisch erinnert das Gerät an einen Akkuschrauber oder  für die Ladys  einen Föhn, hahah. Mit einer Massage Gun kannst du Verspannungen lösen, deine Muskeln lockern und Muskelkater lindern oder sogar etwas vorbeugen. Folglich hilft es dir enorm bei der Regenerierung. Mit bis zu 3.000 Schlägen pro Minute erhöht die Flow MINI die Durchblutung, dabei kann die Milchsäurebildung reduziert werden und verspannte Muskulatur regenerieren.

Die Gun wird aber nicht nur im Functional Fitness Bereich eingesetzt. Sie wird bei jeglichen Sportarten angewendet und sogar Physiotherapeuten arbeiten mit Massage Guns. 

 

Warum, wann und wie ich die Flow Gun nutze

Die Flow MINI wurde in einer Transporttasche geliefert. Mit dabei im Paket ist das Ladegerät und verschiedene Aufsätze, so genannte Flowheads. Du drückst einen Flowhead in die Gun und schon kann es los gehen. 

Die Bedienung ist super leicht. Die vier Modi Relax, Refresh, Recharge und Flow Wave können per Knopfdruck durchlaufen werden, bis du deine gewünschte Leistungsstufe erreicht hast. Ich verwende am Meisten den Flowhead Fork und die Stufe Relax.

Ich komme abends von meiner 2. Trainingseinheit nachhause, esse zu Abend und dusche. Ich breite meine Yoga-Matte auf dem Fußboden aus, stelle den Flugmodus beim Handy an und schalte ROMWOD am Laptop an. Während der Mobility Einheit und auch danach verwende ich die Massagepistole und massiere alle Muskeln durch, die beim Training belastet worden sind. Triggerpunkte und Verspannungen werden behandelt und oft merke ich schon währenddessen, wie sich der Druck löst. Vor allem nach schwerem Gewichtheben oder nach anstrengenden Laufeinheiten ist die Gun wirklich ein Segen. Vor allem nach Sprinteinheiten liebe ich es, meine Fersen zu massieren. 

Die Flow MINI gehört zu meinen täglichen Dingen, die ich für meine Erholung nutze. Du kannst die Gun zum Beispiel während deines Trainings einsetzen, zwischen den Sätzen, wenn mal etwas zwickt. Oder auch zum Warm up, um die Muskeln für das Training zu lockern und das Warm up zu intensivieren. Die Massagepistole kannst du einfach immer nutzen. Sogar im Büro, da sie so leise ist. 

Ich persönliche finde es angenehmer mich mit einer Gun am Ende vom Training durchzumassieren, anstatt mich mit einer Rolle auszurollen. Natürlich hat das bekannte Ausrollen nachdem Training auch seine Vorteile. Aber ich möchte mich ehrlich gesagt, nachdem Training nicht mehr anstrengen. Deswegen Flow Gun an and find my flow.


Wir haben sogar Flow Gun bei uns im Gym, die alle Mitglieder nutzen dürfen. Und diese wird auch fleißig benutzt. Nach einem krassen Workout sich direkt die beanspruchten Muskeln durchzumassieren fühlt sich unfassbar gut an.

Einsatz hat die Flow Gun natürlich auch bei Wettkämpfen. Hier nutze ich die Gun sehr gerne zum Intensivieren des Warm ups und natürlich direkt nach dem Workout. Es werden sofort die Muskeln durch massiert, die beansprucht worden sind, um einen Muskelkater vorzubeugen und Verspannungen direkt zu lösen. Es fühlt sich so an, als würde ich mich schneller erholen und das ist bei einem Functional Fitness Wettkampf sehr wichtig, wenn im 90 Minuten Takt harte Workouts absolviert werden.

 

Mir hilft die Flow Gun definitiv bei der Erholung und löst Verspannungen und Triggerpunkte. Und ich kann es dir von Herzen nur empfehlen.

Ich hoffe dir hat der Artikel geholfen und du kannst schon bald gut erholt durch Flow Gun in deine nächste Trainingseinheit starten. 

Deine Kaddl


1 Kommentar


  • Steffen

    Haben uns nach langem überlegen auch eine geholt. Die Qualität und vor allem die geringe Lautstärke sprechen für sich. Ausrollen ist cool, ausflown ist cooler! :p


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen